1985 – Gründung in Bickensohl in einem Nebengebäude

1989 – erste CNC-Fräsmaschine Mazak FANUC Senior

1991 – erste CNC-Drehmaschine Mazak QT15

1999 – Neubau und Umzug nach Achkarren (Produktionsfläche 600 qm, Verwaltung/Sozialfläche 120 qm)

2000 – erste 5-Achs Fräsmaschine Mazak Integrex 200SY

2002 – Anschaffung Stama MC330 Twin2-Spindler mit Pendelbearbeitung

2009 – Anschaffung Mazak VTC300

2013 – erste 5-Achs Fräsmaschine Mazak Variaxis 600

2015 – Anschaffung 4-Achs CNC-Drehmaschine MAZAK Super Quick Turn 200MSY

2018 – 5-Achs CNC-Koordinatenmessmaschine Crysta Apex S574 mit PH10M u. SP25

2019 – Neubau Logistikhalle

2019 – Anschaffung 5-Achs CNC Dreh.-Fräszentrum Mazak Intergrex i 200 ST

2019 – Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

2019 – Gründung der „Mechanische Werkstatt Müller GmbH“ zum 1. August

Zertifiziert nach DIN ISO 9001